Neuigkeiten

ERTRAGSTEUERLICHE ÄNDERUNGEN - AUSBLICK AUF 2023

Anpassung der Grenze für Kleinunternehmerpauschale, Jahresabschlussposten im Lichte der Zinserhöhungen, Lohnnebenkostensenkung im Bereich DB und UV, Erhöhung Grenze für Geringwertige Wirtschaftsgüter, Investitionsfreibetrag ab 2023, Bausparprämie 2023, Autobahnvignette und E-Card Serviceentgelt.

weiterlesen

LAST MINUTE - 31.12.2022

Spenden, Ankauf von Wertpapieren, Registrierkassen, uvm. - Was Sie zum Jahresende beachten sollten.

weiterlesen

GEWINNABSCHÖPFUNG UND STROMPREISDECKEL

Die Bundesregierung hat am 18.11.2022 einen Initiativantrag zur Abschöpfung von Übergewinnen energieproduzierender Unternehmen eingebracht (Bundesgesetz über den Energiekrisenbeitrag-Strom und über den Energiekrisenbeitrag-fossile Energieträger). Mit dieser Maßnahme sollen lt BMF zwei bis vier Milliarden Euro an Einnahmen generiert werden, mit denen Unterstützungen für Haushalte und Unternehmen finanziert werden sollen.

weiterlesen

NEUE DETAILS ZUM ENERGIEKOSTENZUSCHUSS

Nach langem Warten wurde am 21. November 2022 die Richtlinie zur Gewährung eines Energiekostenzuschusses für Unternehmen veröffentlicht. Bereits am 18. November 2022 hatte die EU-Kommission in einer Pressemitteilung verlautbart, dass die österreichische Regelung zur Unterstützung von Unternehmen mit hohen Energiekosten im Einklang mit den Vorgaben des Befristeten Krisenrahmens für staatliche Beihilfen steht und die Genehmigung zur Gewährung der Zuschüsse erteilt.

weiterlesen

FINANZPOLIZEI – PRÜFUNGSSCHWERPUNKTE

Es mag sein, dass die Anforderungen an eine elektronische Registrierkassa und korrekte Arbeitszeitaufzeichnungen durch all die zusätzlichen Belastungen rund um die Corona-Pandemie bei manchen Unternehmen etwas in den Hintergrund getreten sind. Jedenfalls ist das der Eindruck der Finanzpolizei, die hier nun Schwerpunkte der Überprüfung setzen wird.

weiterlesen

AKTUELLE HÖCHSTGERICHTLICHE ENTSCHEIDUNGEN

Progressionsvorbehalt nicht nur im Ansässigkeitsstaat, ImmoESt bei Verkauf eines vermögensverwaltenden KG-Anteils und Unrechtmäßige Vorsteuern 

weiterlesen